+49 7731 976797-0

Allgemeine Informationen

Info: Wichtige Änderungen für Kassensysteme ab 01.01.2020

Alle aktuellen Informationen zur TSE finden Sie auf der Homepage des Bundesministerium für Finanzen.

Anwendererlass zur Abgabenordnung § 146 a AO vom 17.06.2019

Ab dem 01.01.2020 ist jedes computergestützte Kassensystem mit Kassenfunktion durch eine zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung (TSE) gemäß § 146a AO und der Kassensicherungsverordnung (KassenSichV) zu schützen.

POS.expert professional, POS.expert LIGHT und POS.expert Master fallen unter diese Vorgaben. Unsere Kassensoftware muss alle baren und unbaren Zahlungsvorgänge über eine zertifizierte TSE führen.

DSFinV-K 2.2 - Digitale Schnittstelle der Finanzverwaltung für Kassensysteme

Zusätzlich muss jedes Kassensystem ab 01.01.2020 über eine digitale Schnittstelle gemäß der DSFinV-K 2.2 verfügen. Dadurch werden zur Erfüllung der Einzelaufzeichnungspflicht die einzelnen aufgezeichneten Daten in einem maschinell auswertbaren Format vorgehalten. Die Schnittstelle dient dem Zweck der Außenprüfung oder der Kassennachschau.

Belegausgabepflicht

Bei Verwendung eines computergestützten Kassensystems ist die Belegausgabepflicht ab dem 01.01.2020 zu befolgen.

POS.expert Version 20.1.x

Ab der Version 20.1.x ist POS.expert nur noch mit der TSE einsetzbar. Die technische Sicherheitseinrichtung wird als Micro-SD Karte in einem USB-Stick ausgeliefert. Diese fiskalisierte Hardware beziehen wir von dem Schweizer Unternehmen Swissbit.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.